Aaronovitch, Ben – Fingerhut-Sommer

Fuenf Sterne - Darf in keinem Regal fehlen.

  • Autor: Ben Aaronovitch
  • Titel: Fingerhut-Sommer
  • Genre: Fantasy
  • Verlag: dtv
  • ISBN: 978-3-423-21602-9

Empfehlung:

Kaufen!

Kurzbeschreibung/Klappentext:

Obwohl Peter Grant sich schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt.

Dort sind zwei Kinder unter möglicherweise magischen Umständen verschwunden. Weshalb unser Londoner Bobby und Zauberlehrling notgedrungen sein angestammtes Biotop für unbestimmte Zeit verlassen muss … Mit der Flusstochter Beverly Books zur Unterstützung begibt er sich mutig nach Westen, hinein ins ländliche England.

Kurzrezension/Fazit:

Da iss er wieder – Ben Aaronovitch mit Peter Grant in Hochform.

Rezension:

Es braucht einen guten Grund, um Peter Grant auf’s Land zu schicken. Der Grund ist das mysteriöse Verschwinden von zwei Mädchen aus eine Dorf in Nord-Herefordshire. Man denkt an Entführung und noch Schlimmeres, doch es werden kaum Spuren gefunden. Klar ist nur, die Mädchen verschwanden zusammen und Peter Grant findet schnell Beweise dafür, dass Magie im Spiel war.

Nach dem letzten Band, hatte ich ein bisschen Angst um Peter Grant. Schließlich war mein Lieblingsermittler ein bisschen in eine kleine Flaute geraten. Doch nach wenigen Seiten war klar: Er ist wieder voll da.

Nichts versüßt einem den Sommerabend mehr als ein gutes Buch. Ben Aaronovitch legt dem noch etwas Sahne obendrauf. Ein Peter Grant-Roman mit viel Tempo und einer angenehm frischen Schreibe. Auch wenn in diesem Band ein Teil des Humors durch Spannung ersetzt wurde, bleibt der Autor sich treu. Er erzählt eine vielschichtige Geschichte mit Charm und in einer fast schwerelosen Sprache.

Aaronovitch traut sich sogar einige Sagengestalten in ganz anderem Licht zu zeigen, ohne das es konstruiert wirkt. Was er beschreibt, erhält Leben und gibt so die Möglichkeit in seine Welt einzutauchen.

Doch es gibt auch herbe Kritik: Auch dieser Band ist zu schnell gelesen und es dauert eine gefühlte Ewigkeit bis der nächste erscheint.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Damit es nicht langweilig wird: *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.